Haus Philia “Lebens- & Gesundheitszentrum”

5. 441 Menschen leben im Uelzener Stadtteil Oldenstadt, davon sind 1.217 – also beinahe ein Viertel – älter als 65 Jahre. Aus diesen Zahlen ergibt sich nach anerkannten Berechnungsmethoden, etwa des Deutschen Instituts für Wirtschaftsförderung, ein rechnerischer Bedarf von bis zu 70 stationären
Pflegeplätzen. Bislang ist aber in der Gemeinde keine Pflegeeinrichtung vorhanden.
Zeit, dass sich was dreht: Die WH Care Holding GmbH hat diesen Zustand beendet und im Philiaweg, unmittelbar am Elbe-Seitenkanal, eine Seniorenresidenz mit 86 Betten und Hotel-Standard erbaut. Freundliche, lichtdurchflutete Räume, ein großzügiger Eingangsbereich und eine Caféteria, die auch junge Menschen anspricht, lassen das klassische Altersheim weit entfernt erscheinen. Die Architektur ist fröhlich und lässt keine Bezüge zu Krankheit erkennen, warme Farben und große Fenster vermitteln eine positive Atmosphäre. All dies passt zu unserer Ausrichtung als “Lebens- und Gesundheitszentrum”. Das Leben in der Residenz im Philiaweg strukturiert sich in fünf  Wohngruppen und einer besonderen Gruppe für Menschen mit demenzieller Erkrankung. Durch die Ergänzung betreutes Wohnen entsteht an diesem Standort ein bedarfsgerechtes Angebot im Bereich der vollstationären und ambulanten Pflege (über Kooperationspartner). Das Betreuungskonzept sieht eine etagenweise Wohngruppenpflege (3 Wohngruppen) vor, die dem Einzelnen weiterhin ein häuslich-familiäres Leben in den eigenen vier Wänden ermöglichen soll.

Die Umgebung und die schönen Ausflugsziele direkt vor der Haustür bieten dazu alles, was nötig ist, um sich an diesem Standort wie im Urlaub zu fühlen.
Eigene Möbel ermöglichen auf Wunsch eine private Rückzugsmöglichkeit.
Darüberhinaus dient der familiär gestaltete Gemeinschaftsraum, der einen Küchen- und Essbereich beinhaltet,  als Mittelpunkt der Wohngruppe zur täglichen Pflege sozialer Kontakte. Die attraktive Caféteria im Erdgeschoss wiederum erlaubt ein gemeinsames, integratives Leben mit Menschen aus der näheren Umgebung und kann zugleich als Treffpunkt für die Bewohner und ihre Besucher genutzt werden.
Die Betreuung der Bewohner wird in zwei zentrale Bereiche unterschieden: soziale und therapeutische Betreuung. Um weiterhin Kontakte und aktives Miteinander zu ermöglichen, wird für einen alltagsbezogenen Tagesablauf gesorgt, der Tagesfahrten, Spaziergänge, Veranstaltungen, Einladungen
oder auch Patenschaften beinhalten kann.

Grundrissbeispiele

Druck

Wir bieten Ihnen zwei Zimmerkategorien an:

  • Doppelapartment mit zwei Einzelzimmern (je ca. 14 m2), einem gemeinsamen Vorflur und Bad (ideal für Ehepaare)
  • Einzelapartment (ca. 16 m2) mit eigenem Bad.